Um einen professionellen Auftritt in jeder Hinsicht gewährleisten zu können, fand heute wieder ein Progressmeeting des Vereins statt. Eingebrachte Projekte werden hierbei analysiert, bewertet und mit Meilensteinen abgesteckt.

Da der Verein noch im Aufbau ist, fehlen natürlich auch gewisse Materialien die man im Arbeitsleben gewohnt ist. Fängt bei der einfachen Powerpointvorlage an und geht natürlich über Prozesse zum Abwickeln der Vereinsarbeit. Viele kleinere Vereine machen das ja relativ implizit, doch wir wollen hier wirklich ausgereifte Strukturen schaffen, damit die gemeinnützige Arbeit im Verein immer Spaß macht und nicht viel Arbeit auf wenigen Personen abgewälzt wird.

Im Sommer wollen wir dann aktiv unser erstes großes Projekt starten, dass sicherlich auch zur Mitgliedergewinnung beitragen wird. Mehr dazu aber in einem künftigen Post.